Willkommen auf dem Muldentalradweg!

... 1000 Jahre Geschichte an 100 Flußkilometern, Burgenromantik mit ganz eigenwilligem Charme und reizvolle Heidelandschaften, wo noch heute Biber ihre Burgen bauen.

Adelshäuser und Kirchen aus allen Kunstepochen des letzten Jahrtausends fügen sich überraschend in die reizvolle Natur ein. Zudem künden alte prachtvolle Rathäuser und enge Gassen von der Geschichtsträchtigkeit der Städte.

Lernen Sie unsere reizvolle Landschaft, "Das Tal der Burgen", kennen. Radeln und erholen Sie sich ohne lästiges Gepäck.

Viel Erfolg.

Wir sind immer auf der Suche nach Reiseberichten, Tipps und natürlich Fotos, die wir hier veröffentlichen.


Bitte beachten Sie: Der Muldental-Radwanderweg ist kein künstlich angelegter Radweg. Er verläuft auf wenig befahrenen öffentlichen Straßen. Zum Teil werden Wanderwege genutzt!

 


Verleben Sie Ihren Urlaub aktiv auf dem Rad, entdecken Sie Land und Leute im "Tal der Burgen" und übernachten Sie in komfortablen Hotels. Damit Sie die vielfältigen Zeugnisse dieser Kulturlandschaft unbeschwert erleben können, kümmern sich die Hotels um den Transport Ihres Gepäcks und natürlich auch um Ihr leibliches Wohl. Vertrauen Sie unserem Service!

© Muldentalradweg       info@muldentalradweg.de
Zwickauer Mulde Freiberger Mulde Vereinte Mulde